Home >

 

Es gibt verschiedene Raummaße oder Handelsmaße für Brennholz. Nachfolgend finden sie eine kleine Übersicht. Eine Umrechnungstabelle finden sie unter den Button Gewichte-Brennwerte-Umrechnungen.

Ein Ster/Raummeter Brennholz entspricht einem Würfel von 100 cm Länge, 100 cm Breite und 100 cm Höhe, vollgefüllt mit 100 cm langen gespaltenen Scheiten, oder einem Rundbündel mit einem Durchmesser von 113 cm, ebenfalls vollgefüllt mit 100 cm langen Scheiten. Der Luftanteil zwischen den Scheiten beträgt bei beiden Varianten ca. 30 Prozent.  

Ein Schüttraummeter Brennholz, abgekürzt SRM, entspricht der Menge ofenfertig gesägten Brennholzes, die in einen Würfel mit 100 cm Länge, 100 cm Breite und 100 cm Höhe lose eingeschüttet passt. Durch das lose Einschütten entstehen größere Luftzwischenräume, deshalb ergibt ein Raummeter/Ster auch ca. 1,4 Schüttraummeter. Bitte beachten sie: Viele Händler bieten ihr Holz in SRM an, deshalb auch der auf den ersten Blick etwas niedrigere Preis. Tatsächlich entspricht ein SRM nur etwa der Menge von 0,7 Ster/Raummeter.

Ein Festmeter Holz, abgekürzt FM, entspricht der Menge eines Würfels mit 100 cm Breite, 100 cm Länge und 100 cm Höhe fester Holzmasse ohne Luftzwischenräume. Dieser Begriff findet bei der Vermessung ganzer Baumstämme seine Verwendung. Der Förster errechnet mit einer bestimmten Formel die Kubatur eines Baumstammes.

Brennholz ist ein Naturprodukt, und deshalb ist es schwer bzw. fast unmöglich es 100 % genau zu berrechnen. Denn es spielen viele Faktoren, wie Luftzwischenräume, Trocknungsgrad, wie oft ist es gespalten usw. eine Rolle.

Wir bündeln unser Brennholz nach dem Spalten mit einem sogenannten Bündelgerät. Es fasst genau einen Ster/Raummeter Brennholz und wird mit 100 cm langen Scheiten "gut" vollgeschichtet. Nur so ist sichergestellt, das sie immer die gleiche Menge Brennholz erhalten.

Aus vielen Gesprächen mit Kollegen weiss ich, dass es bezüglich der Abmessungen immer wieder Differenzen gibt. Beachten sie daher bitte folgendes: Sägt man einen Ster/Raummeter Brennholz mit 100 cm langen Holzscheiten, in 25 cm oder 33 cm lange Holzscheite und schichtet es wieder auf, wird man nur noch ca. 0,80 - 0,85 Raummeter Brennholz haben. Der Grund liegt in der Beschaffenheit des Holzes. Man kann kürzere Holzscheite einfach enger schichten als 100 cm lange Holzscheite. Dadurch wird der Luftanteil im Raummeter kleiner. Jeder ehrliche Brennholzhändler wird ihnen dieses bestätigen.

 Eine Umrechnungstabelle finden sie unter den Button Gewichte-Brennwerte-Umrechnungen.

1 Ster luftgetrocknetes Buchenbrennholz hat denselben Heizwert wie 210 ltr. Heizöl oder 385 kg Braunkohlenbriketts. 

 


ShopFactory (TM). Click Here.